Theme Settings

Mode Layout
Theme color
Choose your colors
Background Color:
Reset

.

.

  • Im Herbst kehren die Schafe von der Sommerweide in Vent (Ötztal) zurück ins Schnalstal.  Ihre Wolle wird von der Familie Zacher in Innichen zu HAUNOLD®-Wollfilz verarbeitet.
  • Die sogenannte Transhumanz wurde 2019 in die Liste des internationalen immateriellen UNESCO-Kulturerbes aufgenommen. Die Schafe überqueren den Alpenhauptkamm, um von der Sommerweide im Ötztal zurück in ihre Ställe im Schnalstal zu gelangen.
  • Die Tiroler Bergschafwolle aus Schnals, aber auch aus Langtaufers, werden im Ötztal schonend gewaschen und zur Weiterverarbeitung zu Haunold nach Innichen geliefert.
  • Auch feine Merinowolle wird bei Haunold verarbeitet. Diese kommt aus Südamerika und Südafrika.

Das Beste vom Schaf

Reine Schurwolle vom Tiroler Bergschaf oder feine Merinowolle. Dazu Wasser, Dampf, Druck, Seife und natürlich viel Gefühl: Nichts anderes steckt im Haunold®-Walkfilz – hergestellt von der Familie Zacher in Innichen (Südtirol), in der Dolomitenregion Drei Zinnen nach alter Hutmacher-Tradition.

In Südtirol halten noch viele Bauern kleinere Schafherden. Einige von ihnen im Pustertal, die meisten im Langtauferer Tal und im Schnalstal im Vinschgau. Der Großteil der Wolle, die wir verarbeiten, stammt von den Schafen der Vinschgauer Bauern. Ihre Schafherden verbringen die meiste Zeit im Freien, von Frühjahr bis Herbst weiden sie auf den Bergalmen.

Eine besondere Tradition pflegen die Schafbauern im Schnalstal: Um zur Sommerweide zu gelangen, marschieren Tier und Mensch vom Schnalstal aus über den Hochjochferner-Gletscher und den Alpenhauptkamm über die Staatsgrenze ins hintere Ötztal. Dieser mühsame Übergang, die „Transhumanz“, findet seit Jahrhunderten statt und ist Teil des immateriellen UNESCO Kulturerbes.

Die robuste Wolle des Tiroler Bergschafes eignet sich perfekt für unsere festen Pantoffel- oder Doggl-Sohlen, Bankauflagen oder Sitzkissen. Die anschmiegsame, elastische Merinowolle aus Südamerika und Südafrika verwenden wir hingegen für die dünnen, feinen Filze und teilweise für die Oberteile unserer originalen Haunold®-Pantoffeln und Hausschuhe.

Wolle, die natürliche Wunderfaser

Wolle ist eine echte Wunderfaser aus der Natur. Durch die schonende Verarbeitung bleiben die vielen positiven Eigenschaften der naturbelassenen Wolle in unserem Haunold®-Walkfilz vollständig erhalten.

Das Naturmaterial schenkt wohlige Geborgenheit: es wärmt bei Kälte und kühlt bei Hitze. Der Filz ist atmungsaktiv, nimmt Feuchtigkeit auf und gibt sie wieder ab -das sorgt für ein angenehmes, gesundes Wohnklima. Dabei fühlt sich der Walkfilz aus reiner Wolle angenehm auf der Haut an und kratzt nicht. Unser fester Walkfilz absorbiert zudem Schall und Schwingungen.

Zudem ist echter Wollfilz sehr pflegeleicht, da Wolle Schmutz abweist, Gerüche neutralisiert und sich bei Bedarf einfach durch feuchtes Abbürsten reinigen lässt.